Grüß Gott bei der Homepage der evangelischen Kirchengemeinde Weilstetten!

Wie freuen uns, dass Sie unsere Seiten aufgerufen haben!

 

Sie erfahren auf diesen Seiten einiges über unsere Kirchengemeinde und unser Gemeindeleben. Es wäre schön, wenn Sie uns eine Rückmeldung geben, indem Sie sich in unser Gästebuch eintragen.

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

Informationen und Hinweise der Evangelischen Landeskirche zum Corona-Virus finden Sie auf der Seite

www.elk-wue.de/corona


Hier finden Sie unter anderem Regelungen zu Gottesdiensten, Pfarrämtern, Gemeindehäusern und Kasualien.
Die Seite wird laufend aktualisiert.

Melden Sie sich, wenn Sie seelsorgerlichen Beistand oder Hilfe für das tägliche Leben brauchen. Derzeit werden keine Geburtstagbesuche gemacht. Wir können aber ein Gespräch vereinbaren. Ein Gemeindeteam hat sich konstituiert, das Unterstützung in verschiedenster Form möglich macht, vom Einwerfen der Predigt in den Briefkasten bis zum Einkauf. Tel. Pfarrer Hahn: 381799

Gottesdienste

Sie finden eine aktuelle Predigt von Pfarrer Hahn unter der Rubrik Gottesdienste am Sonntag. Gottesdienste in unserer Kirche finden wieder statt. Wir dürfen - mit Mundschutz - wieder singen. Die Predigt wird weiterhin auf die Homepage gestellt und auf Wunsch auch ausgetragen.

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 07.08.20 | Vom Mops und protestantischer Pracht

    Elk-wue.de ist mit Ernst Wahl eine Etappe auf dem Diakonie-Pilgerweg gegangen: von Winnenden nach Beutelsbach. Und hat dabei viel erfahren. Vom Mops, dem Anfang des Oberkirchenrats, von Wilhelmine Canz und der Großheppacher Schwesternschaft und auch von protestantischer Pracht.

    mehr

  • 06.08.20 | Sabine Bullinger wird Landesbauernpfarrerin

    Sabine Bullinger (57) wird neue Landesbauernpfarrerin der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. Sie tritt damit die Nachfolge von Gabriele Walcher-Quast an, die beim landeskirchlichen Dienst für Mission, Ökumene und Entwicklung (DiMOE) Themen der internationalen Landwirtschaft betreut

    mehr

  • 05.08.20 | 75 Jahre Hiroshima: „Nicht nachlassen im Eintreten für Frieden und Gerechtigkeit“

    Am 6. August 1945 warfen die USA die eine Atombombe über Hiroshima ab; es war die erste Atombombe, die jemals in einem Krieg eingesetzt wurde. „Hiroshima/Nagasaki mahnen uns bis heute, nicht nachzulassen im Eintreten für Frieden und Gerechtigkeit“ sagt Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July.

    mehr